Isst denn die ganze Welt verrückt?

Ja. Wenn ich mir die Blogs der Mädels zum Essen anschaue. Ja, wenn ich lese, dass da die Rede ist von einer "kleinen Kleidergröße" 32. Ja, wenn ich an mich selber denke. Diätwahnsinn, wohin man schaut. Warum können Frauen nur mit Essen anworten? Weil's so einfach ist, alle Probleme auf das greifbar Nächste zu projizieren: Essen. Essen ist das Metier der Frauen. Die Frau am Herd kochte. Die Frau heute - nicht mehr am Herd - frisst oder bricht. Dabei wollen doch alle nur eines: glücklich sein. Schön sein. Warum können Frauen - vielmehr als Männer - Druck nur über essen abbauen? Sich nicht nehmen, wie sie sind? Leistungsüberforderung. Konfliktvermeidung. Ich kenne die ganzen Argumente. Esst endlich normal, wie schön wäre das? Wer hat welche Anteile an der Magersucht-Debatte? Die Gesellschaft, die Werbung, die ... Ich plädiere für Abschaffung aller Waagen, ich plädiere dafür, dass das Leben anders gefüllt wird. Dafür, dass Frauen weniger schlucken - und dafür mehr essen.

18.10.06 17:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen